Petition2021

Kinder

Kennst Du das?

Du fühlst dich schuldig, weil Du glaubst, Du hättest nicht laut genug NEIN gesagt oder Dich nicht genug gewehrt?

  • Kein Kind kann sich dagegen aus eigener Kraft wehren.

Du glaubst, etwas mit Dir stimmt nicht, weil Dir so etwas passiert - oder Du denkst das sei normal bei Mädchen, obwohl du ein komisches Gefühl hast?

  • Mit Dir ist alles in Ordnung! Es ist nicht in Ordnung, was mit Dir gemacht wird. Dein Gefühl ist richtig.

Du glaubst, dass passiert nur Mädchen?

  • Nein, auch Jungen sind davon betroffen. Du brauchst keine Angst haben, dass nur Dir so was passiert.

Du glaubst, es ist ja gar keine Gewalt, weil Du nicht geschlagen wirst und selber „mitmachst"?

  • Genau das ist die Gewalt. Dir wird der Glauben aufgezwungen, dass Du es auch willst.

Du glaubst, Du darfst es niemandem erzählen, weil es ein Mensch tut, den Du kennst. Vielleicht kommt er sogar aus Deiner Familie. Du willst ihn nicht verpetzen?

  • Dieser Mensch hat Dich ausgesucht, weil er eine Beziehung zu Dir hat, und es deshalb schwer für Dich ist, es anderen zu erzählen. Du bist keine „Petze".

Du glaubst, es passiert etwas ganz Schlimmes in Deiner Familie oder in der Schule, wenn Du es anderen erzählst? Oder damit hat dir jemand gedroht?

  • Nein, im Gegenteil: Du erhältst Hilfe, manchmal musst Du es mehreren Menschen erzählen, bevor Dir jemand hilft.

Du schämst Dich, weil Du kleine Geschenke annimmst oder in der Öffentlichkeit anderen vorgezogen wirst und dieses genießt?

  • Deshalb bist Du kein „schlechtes Kind". Du erhältst Geschenke und wirst vorgezogen, damit Du Dich schämst und es niemandem erzählst. Das ist der Plan dahinter.

Du glaubst, Du musst das aushalten, weil es kein Erwachsener ist, der das mit Dir tut?

  • Auch gleichaltrige Kinder oder ältere Jugendliche können Täter*in sein und tun Dir genauso Unrecht wie ein Erwachsener.

Du glaubst, dass andere denken, Du seist schwul, wenn Du ihnen davon erzählst?

  • Nein, das bist Du nicht. Selbst wenn Du es wärest, dürftest Du andere trotzdem um Hilfe bitten. Schwul sein ist ok, es ist nichts, was Jungs verstecken müssen.

Du glaubst, Indianer kennen keinen Schmerz und erzählst es deshalb niemandem weiter?

  • Dir wird der Glauben aufgezwungen, dass Du kein richtiger Junge bist, wenn Du keine Schmerzen erträgst, damit Du niemandem etwas erzählst. Indianer empfinden genauso wie Du und ich Schmerz und Freude.

 

Du suchst Hilfe?

Du möchtest Dich wieder so frei und leicht zu fühlen wie die Kinder oben im Bild, die an einem warmen Sommertag ihre Beine von einem Steg über dem Wasser baumeln lassen?
In Wirklichkeit fühlst Du Dich eher wie ein Gummiband, an dem von beiden Enden gleichzeitig gezogen wird? In der Schule kannst Du Dich nicht konzentrieren. Die Lehrer denken, dass Du faul oder dumm bist. Von Freunden ziehst Du Dich zurück, oder bist aggressiv zu anderen. Nichts macht Dir mehr richtig Spaß, alles ist schwierig. Nachts hast Du Alpträume und tagsüber Angst. Du musst immer wieder daran denken, fühlst Dich alleine und weißt nicht, was Du tun sollst?


Rufe uns an, wir hören zu und helfen weiter !
Image


Wenn Du Dich nicht traust, dann bitte einen Freund, eine Freundin oder einen Erwachsenen, für Dich anzurufen. Vielleicht eine Lehrerin, die Du gerne magst? Vielleicht eine Nachbarin, die Dich immer so nett grüßt, vielleicht eine andere Vertrauensperson in deinem Umfeld?