Jugendliche & Heranwachsende

„Die Jugend ist die schönste Zeit im Leben“ …
… nur für Dich – so scheint es - gilt dies nicht.

  • Du sitzt auf der Party wie ein Stockfisch und willst eigentlich nur weg. Du fühlst Dich wie abgetrennt von den lachenden, tanzenden und flirtenden Menschentrauben um Dich herum.
  • Alle reden vom „ersten Mal", ihrem „letzten Abenteuer" oder ihrem Freund/Freundin. Du hingegen vermeidest oder verhinderst es „mit jemandem zu gehen".
  • Du möchtest eine intime Freundschaft eingehen, hast aber große Angst vor Sexualität?
  • Du gehst häufig und schnell sexuelle Verbindungen ein; in stillen Momenten fragst Du Dich, warum Du das eigentlich immer wieder tust.

Sexualität beschränkt sich nicht auf unsere Geschlechtsteile, sondern betrifft unser ganzes Leben und ist eingebettet in unsere Lebens- und Kulturgeschichte. Wenn Du durch einen Gleichaltrigen oder Erwachsenen in Deiner Jugend oder Kindheit sexuelle Gewalt erlebt hast oder erlebst, ist es ganz normal, dass „die schönste Zeit im Leben" für Dich eine schwierige Zeit ist.

Du fühlst Dich schlecht, schämst Dich, bist verwirrt und denkst, dass Du selber schuld bist oder dass doch eigentlich gar nichts passiert ist. Du fühlst Dich ohnmächtig, „ohne Macht", Dein Leben zu gestalten. Immer häufiger hast Du Angst vor ganz alltäglichen Dingen und kreist ständig um dieselben Gedanken und Bilder.

Das können wir zusammen verändern. Nach einiger Zeit werden Dich „schwierige Gefühle" und „kreisende Gedanken" nicht mehr so stark besetzen. Dann hast Du schon viel erreicht. Wir zeigen Dir Wege, wie es weiter gehen kann.


Rufe uns an, reden hilft!
Image

Du kannst auch eine Freundin oder einen Freund bitten, bei uns anzurufen. Sie können Dich auch zu einem Beratungstermin bei uns begleiten.